Monate: Mai 2015

Kolumne: Jetzt sag nicht es ist schon wieder Sonntag…

Ja doch es ist einer dieser Sonntage, verregnet und mal wieder greifswaldgrau, und das mitten im Juni! Der Schädel brummt noch von der Sauferei, obwohl sich der Körper auch wirklich an alles gewöhnt, sogar an den Kater am nächsten Morgen. Wie schlimmer ist dieses Downgefühl das man hat wenn man alleine aufwacht am Morgen. Gestern Abend war noch alles lustig Gestern Abend war noch alles lustig und man hat sich mit allen gut verstanden, doch dann ist da immer dieser Moment wo man merkt, okay das hat hier doch alles keinen Sinn und man beschließt zugehen. Tja wäre ich doch nur ins Ravic mitgegangen und hätte dann das pummelige Mädchen gevögelt, das wirklich willig war. Sorry Laura ab du bist wirklich pummelig^^ Ich kann das aber einfach nicht. Dann kommen wieder meine weiblichen Freundinnen an und sagen, „Gabriel sei doch nicht immer so oberflächlich“ oder „Gabriel du siehst aber auch nicht aus wie ein Model“. „Gabriel du siehst aber auch nicht aus wie ein Model“   Doch darum geht es doch einfach nicht. Ich muss …

Kreidefelsen auf Rügen

Jeder kennt sie und wahrscheinlich fast jeder war schon einmal da: die Kreidefelsen auf Rügen. Sie sind das naturgegebene Wahrzeichen der größten deutschen Insel und verändern sich durch Naturgewalten und durch den Wechsel der Jahreszeiten von Jahr zu Jahr. Trotz der vielen Millionen Touristen finden man entlang der Steilküste immer wieder Ecken, wo man einfach nur für sich sein kann…