Neubrandenburg
Schreibe einen Kommentar

Ausstellung: 80 Jahre Fluggeschichte in Neubrandenburg

Eröffnung der Ausstellung über 80 Jahre Flugwesen in Neubrandenburg

Am Freitag, 8. April 2016, um 11 Uhr wird im Franziskanerkloster die neue Ausstellung über die wechselvolle achtzigjährige Geschichte der Luftfahrt in Neubrandenburg/ Trollenhagen eröffnet.

Die Ausstellung zeigt Fotos und Dokumente sowie Exponate aus dem militärischen und zivilen Flugbetrieb, beispielsweise ein ehemaliges Wetterradar der Nationalen Volksarmee, Fliegerspezialbekleidung von Piloten sowie Modelle der auf dem Flugplatz operierenden Flugzeuge.

Eine Interessengemeinschaft aus ehemaligen Piloten, Ingenieuren und Bundeswehrangehörigen im Dienst möchte in Zusammenarbeit mit dem „Interessenverein Luftfahrt Neuenkirchen e. V.“ Gewesenes ins Gedächtnis rufen und zur Erhaltung des Flugplatzes beitragen. Unterstützt wurden die Initiatoren durch das Regionalmuseum, Schirmherr ist Neubrandenburgs Oberbürgermeister.

Die Sonderausstellung läuft bis zum 26. Juni 2016 im Franziskanerkloster und kann dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Kommentar verfassen