Ernährung
Schreibe einen Kommentar

Flott gekocht: Farfalle mit karamellisierten Auberginen

Wenn es mal wieder schnell gehen soll: Pasta mit karamellisierten Aubergine in einer leichter und hellen Soße aus Grußburgunder.

Was braucht man?

  • eine Aubergine
  • zwei Knoblauchzehen
  • 300g Farfalle
  • eine Zwiebel
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • 100ml Grauburgunder ( anderer Wein geht auch)
  • Milch oder Sahne
  •  Zucker
  • Salz
  • Chili
  • Kreuzkümmel

Zubereitung:

  • Aubergine klein schneiden und mit Salz und Kreuzkümmel 20-30 Minuten marinieren
  • Kochwasser für Nudeln ansetzen und al dente kochen
  • Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl goldbraun anbraten, Chili dazugeben
  • danach Zucker dazu geben, sodass Zwiebeln und Knoblauch karamellisieren
  • Aubergine dazu geben und kurz anbraten
  • danach mit Grauburgunder ablöschen und kurz aufkochen lassen und danach 100 ml Milch dazu geben
  • Nudeln dazu geben und anbraten

Nudeln mit frischen geriebenen Parmesan servieren. Guten Appetit 🙂

Kommentar verfassen