Reisen
Schreibe einen Kommentar

Review: Café Buhne 12 in Ahrenshoop auf dem Darss

Cafe Buhne 12 Ahrenshoop Blick auf Brandung

Perfekter Blick auf die Ostsee mit deftiger Kartoffel-Apfel-Suppe

Vor einigen Wochen war ich ja bereits im Café Knatter, wo man eine beeindruckende Sicht auf die Sonnenuntergänge über dem Usedomer Achterwasser hat. Heute hat es mich in das Café Buhne 12 nach Ahrenshoop verschlagen. Das kleine Café befindet sich am Ortseingang von Ahrenshoop und bietet einen netten Blick und vor allem unverbauten Blick auf die Brandung der Ostsee. Wenn man Glück hat und rechtzeitig reserviert, dann kann man auch von dort den Sonnenuntergang über der Ostsee genießen. Besonders nach einer kleiner Fahrradtour oder einen Strandspaziergang kann man hier entspannt einkehren.

Entschleunigung an der Ostsee?

Schon am Eingang des Cafés wird man darauf hingewiesen, dass mobile Endgeräte hier nicht erwünscht sind und daran sollte man sich auch halten. Nach der sehr freundlichen Begrüßung des Servicepersonals geht es gleich an den Tisch. Wie ich erschrocken feststellen musste, reißen meine Begleitung und ich den Altersdurchschnitt erheblich nach unten. Das Durchschnittsalter der Abendgäste scheint 65+ zu sein.

Der erste Eindruck

Cafe Buhne 12 Ahrenshoop Außenbereich

Cafe Buhne 12 in Ahrenshoop mit Außenbereich

Das Café liegt am Fuße des Ahrenhooper Steilufers und könnte sicherlich von außen mal wieder einen neuen Anstrich gebrauchen. Innerhalb versprüht das ganze ein gediegenes Ambiente mit leicht kitschigen Charme. So lagen auf unseren irgendwelche Keramikweinblätter und Glastafeln mit Zitaten von Aristoteles. Was das alles mit Ahrenshoop oder der Speisekarte zu tun hat, will sich mir immer noch nicht erschließen.

Das Angebot: regional – frisch – gut abgeschmeckt

Cafe Buhne 12 Ahrenshoop Hauptgang

Hähnchen frischem Spinat und Bandnudeln

Ein kurzer Blick in die Karte verrät eins: hier gibt es viel Fisch und interessante, zum Teil mediterrane Kompositionen. Als Vorspeise gibt es Steckrübensuppe und eine deftige Kartoffel-Apfel-Suppe. Beide Suppen sind perfekt abgeschmeckt, was man heutzutage leider nicht mehr so  oft der Fall ist. Besonders die Kartoffel-Apfel-Suppe mit Speck bietet ein interessantes Wechselspiel zwischen deftig und süß. Unbedingt mal probieren.

Cafe Buhne 12 Ahrenshoop Hauptgang_2

Kabeljau mit warmen Kartoffelsalat

Als Hauptgang gab es dann Hähnchenfilets überbacken mit Gouda auf frischen Blattspinat und dazu Bandnudeln und Kabeljau oder Dorsch angebraten mit warmen Kartoffelsalat. Sicherlich nicht die ausgefallensten Gerichte, aber bei manchen Koch liegt ja genau das Problem. Der Dorsch war perfekt abgeschmeckt und perfekt gebraten.

 

Fazit

Unbedingt mal testen und vorbeischauen!

Kommentar verfassen