Alle Artikel mit dem Schlagwort: FC Hansa Rostock

Interview: Kai Schwertfeger von Hansa Rostock

Für die Winterausgabe haben wir Kai Schwertfeger, geboren am 8. September 1988 und seit 2014 beim FC Hansa Rostock unter Vertrag, für euch interviewt. Du bist in Düsseldorf geboren und hast bei Fortuna Düsseldorf dein Profidebut gefeiert. Anschließend warst du bei Alemannia Aachen und vergangene Saison beim Karlsruher SC unter Vertrag. Wie wurdest du im hohen Norden von FC Hansa Rostock aufgenommen? Ich wurde super von der Mannschaft und dem Verein aufgenommen. Es ist das erste Mal, dass ich im Norden eine Fußballstation ablege. Das Team hat es mir leicht gemacht, hier her zu kommen. Mit dem Karlsruher SC wurdest du vergangene Saison Drittliga-Meister. Was sind deine Ziele bei Hansa? Wir wollen eine gute Saison und wollen natürlich oben mitspielen. Ob es für einen Aufstieg reicht, können weder wir noch andere Mannschaften der Liga jetzt zu Beginn der Saison schon sagen. Durch die hohe Leistungsdichte in der 3. Liga gibt es keine schwachen Gegner. Was ist alles möglich? Es gibt viele Mannschaften, die auf dem gleichen hohen Niveau spielen. Wir gehören auf jeden Fall dazu. …

Overload: Mode abseits der Kaufhausstange

Overload? Hä? Das dachte ich mir heute morgen auch. Charlotte Berger, die Macherin des allseits bekannten und hippen Spektakels Kreativer Marktplatz Ponyhof, und der junge Designer Kai Dunkel starten ab 15. November ihre neue Faschionprojekt „Overload“. „Overload bietet jungen Modedesignern eine Plattform um selbst kreierte, individuelle Mode abseits der Kaufhausstange zu präsentieren. In Kombination mit moderner Kunst, Installationen, Dekoration, Musik und Tanz, werden die neusten Kollektionen der Designer präsentiert. Freut euch auf die Mode von Morgen!“, verkündet Berger heute euphorische auf facebook. Ich bin gespannt. Also Termin rot im Kalender markieren und abchecken was nun so Neues in Rostock geht.   Mehr Infos gibt es bei facebook Foto: Kreativer Marktplatz Ponyhof und Overload     

Das Hanseinterview: Björn Ziegenbein

Du bist ja im Sommer 2010 relativ als Letzter her gekommen. Wie wurdest Du in die Mannschaft aufgenommen und wie empfindest Du die Stimmung in der Mannschaft, fühlst Du Dich wohl? Ich bin super von der Mannschaft aufgenommen worden. Ich bin ja gleich zum Abschlusstraining das Erste Mal hier gewesen und da hat schon einiges gepasst und alle haben sich gefreut darüber und ich mich auch. Es ist eine neue Aufgabe für mich hier gewesen und auch gleich im ersten Spiel hat alles funktioniert und auch wie es jetzt in den letzten Monaten abgelaufen ist, muss man wirklich sagen das ist ne super Mannschaft. Wir verstehen uns alle super, ich hab sehr gute neue Freunde kennengelernt hier und ich lerne alles auch noch mehr Wert zu schätzen als ich es vorher, sag ich mal, vielleicht nur aus Zeitungen oder Fernsehen hier in Rostock alles kannte. Ist Rostock für Dich eine Stadt, in der Du gerne länger bleiben würdest? Ist es für Dich schön hier zu leben? Ja auf jeden Fall. Also Rostock macht super viel …