Alle Artikel mit dem Schlagwort: Universität

Rückblick: Erstsemesterwoche an der Uni Greifswald

Die Erstsemesterwoche an der Uni Greifswald ist ja nun schon ein Wochen vorbei. Trotzdem will ich hier einmal ein paar interessante Einblicke auflisten, damit man weiß, was meistens in der Woche so an der Universität Greifswald so abgeht. Auch dieses Semester waren die studentischen Medien wieder unterwegs und haben allerhand dokumentiert. Laut webmoritz erschienen ungefähr 2500 Erstis zur Begrüßung auf dem Beitz-Platz. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Erstsemester mit von der Partie und „ergatterten“ einen Ersti-Beutel. Erstibeutel abgegriffen. Yeah! pic.twitter.com/pNIROUZWoS — GraphitGirl (@Graphit_Girl) October 6, 2014 Traditionell fand auch dieses Mal wieder die Ersti-Umfrage von motiz.tv statt. Immer wieder durchaus unterhaltsam. Besonders „interessant“ war die „videobox“ bei der Erstsemesterfeier im Theater Café. Man mag es nicht glauben, aber es schaffen auch im Jahr 2014 immer noch Leute volltrunken irgendeine Grütze in die Kamera zu faseln. Foto: AStA Greifswald

Universität Rostock ist jetzt Faitrade University

Auf Initiative des Allgemeinen Studierendenausschusses der Rostocker Universität (AStA) wurde die Rostocker Universität zur „Fairtrade University“: Die Anforderungen zur Zertifizierung sind erfüllt und die Urkunde wurde Mitte September auf einer Bühne vor dem Kröpeliner Tor feierlich übergeben. In Deutschland wird die Uni Rostock – nach der Universität des Saarlandes in  Saarbrücken – die zweite sein, die sich so nennen darf. Linda Marx, welche zeitlich AStA-Referentin für Umwelt, Wohnen und Infrastruktur und Sprecherin der Kampagne ist, freut sich über den Erfolg, versteht den Titel aber zugleich als Startschuss für weitere Initiativen: „Als wir uns mit den Kriterien des Zertifikats Fairtrade University beschäftigten, merkten wir schnell, dass sich die Universität Rostock schon überdurchschnittlich viel mit dem Thema Fairer Handel beschäftigt. Das heißt aber nicht, dass wir uns auf den Lorbeeren ausruhen möchten, sondern die Gedanken um Fairtrade immer weiter spinnen wollen. Das passt meiner Meinung nach auch sehr gut zu einer Universität – der bildende Charakter der Weiterentwicklung.“ Rektor Wolfgang Schareck unterstützt die Aktion der Studentenvertretung und setzt auf Sybolik: „In den Sitzungen des Rektorats wird es künftig fair gehandelten Tee und …

Richtfest auf dem Campus Loefflerstraße in Greifswald

Diesen Donnerstag wird nach ungefähr zehn monatiger Bauzeit die Grundsteinlegung auf dem zukünftigen Campus für Geistes- und Sozialwissenschaften in der Loefflerstraße das Richtfest für den Neubau der Bereichsbibliothekund eines Hörsaalgebäudes gefeiert. Damit bedankt sich der Bauherr traditionell bei allen am Bau beteiligten Bauarbeitern und Handwerkern. Erwartet werden kann, dass es bei einem kühlen Sektchen und ein paar delikaten Häppchen spannende Grußworte von Vertretern der Universität und Politik geben wird. Das Gelände an der Friedrich-Loeffler-Straße 23 mit seinen historischen Klinikgebäuden aus der Mitte des 19. Jahrhunderts wird derzeit, nach dem Umzug in das neu erbaute Universitätsklinikum am Berthold-Beitz-Platz, einer neuen Nutzung zugeführt und danach hoffentlich wieder mit studentischem Leben erfüllt sein. Hier sollen sich künftig die geistes- und sozialwissenschaftlichen Studienfächer auf einem eigenen Campus konzentrieren. Mit den Neubauten Bibliothek und Hörsaalgebäude entstehen zwei hochmoderne universitäre Einrichtungen, die o.g. Bereiche gemeinsam nutzen und so neben verbesserten Studien- und Arbeitsbedingungen auch positive Synergieeffekte zur Folge haben werden. Die Fertigstellung der Bibliothek ist zum 3. Quartal 2015 vorgesehen, die des Hörsaalgebäudes zum 2. Quartal 2016. Foto: BBL M-V